FRENCH PRESS KAFFEE OPTIMAL ZUBEREITEN

Eine beliebte Art der Zubereitung von Kaffee ist die Methode mit einer sogenannten French Press, hierzulande auch Stempelkanne genannt. Diese Methode unterscheidet sich grundlegend von der Zubereitung eines Kaffees mittels Handfilter. Das Kaffeepulver wird hierbei vollständig mit Wasser vermengt, geschmacklich erhält der Kaffee dadurch mehr Fülle. Durch das Metallsieb der Kanne werden, anders als bei Verwendung eines Filterpapiers, die Fette und Öle des Kaffees nicht herausgefiltert!

Mit den folgenden Tipps gelingt auch Euch der perfekte Kaffee mittels einer French Press:

  1. Für die Zubereitung des Kaffees mit der French Press empfehlen wir eine Menge von 80 Gramm grob gemahlenem Kaffeemehl pro Liter Wasser. 

    Zunächst füllen wir diesen - am besten frisch gemahlenen Kaffee in das saubere Gefäß der French Press.

Kaffeepulver einfüllen in French-Press
  1. Für den anschließenden Brühvorgang muss das Wasser auf eine Temperatur von circa 88° - 94°C erhitzt werden.
    Unser Tipp: Die ideale Temperatur erhält man, wenn man nach dem Kochen des Wassers circa 30 Sekunden wartet. Im Anschluss muss das Wasser zügig in die Kanne gegossen werden.

Kaffeepulver mit Wasser aufgießen

  1. Unbedingt beachten: Zuerst wird nur die Hälfte des Wassers in die Kanne gegossen und die Kaffee-Wasser-Mixtur gut umgerührt. Anschließend erst das restliche Wasser in die Kanne zugeben. So kann sich das Kaffeepulver optimal im Wasser verteilen und die Kaffeearomen werden extrahiert.

Frenchpress Kaffeepulver mit Wasser verrühren

  1. Nun wird der Deckel der French Press geschlossen. Nach 4 Minuten Ziehzeit den Pressstab langsam und gleichmäßig nach unten drücken.

Pressstab Frenchpress herunter drücken

Et voilà: Jetzt nur noch den fertig gebrühten Kaffee in eine Tasse einschenken und genießen!

80g Kaffee | 1 l Wasser | 96 °C Wassertemperatur | 4 Minuten Brühzeit

Kaffee aus der French Press

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

// app-embed.liquid